riot grrrl-Themenabend – The Punk Singer und Inputs

                            punk singer-1

Am Mittwoch, den 2. Juli 2014 freuen wir uns euch zum riot grrrl-Themenabend einladen zu dürfen! Der riot-grrrl-Abend ist eine Soli- und Auftaktveranstaltung für das Lady*fest 2014.

Zu Beginn möchten wir gemeinsam den Film The Punk Singer schauen und anschließend – begleitet von zwei kleinen Inputs – mit euch über den Film diskutieren.

The Punk Singer ist eine eindrucksvolle Dokumentation über Kathleen Hanna, die Frontfrau der Punk Band Bikini Kill und dem Dance-Punk Trio Le Tigre. Sie wurde eine der bekanntesten Ikonen der riot grrrls, eine feministische, subkulturelle Bewegung, die in den 1990er Jahren in den USA entstand. Die Reportage verarbeitet Filmmaterial aus 20 Jahren feministischen Lebens und sehr persönliche Interviews mit Kathleen Hanna zu einer faszinierenden Schau durch zeitgenössischer Musik und dem bewegten Leben einer beeindruckenden Frau.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen, der Eintritt ist kostenlos, aber das Lady*fest freut sich über jede Spende!

                            riot Text

Advertisements

Das Programm steht!!!

Unsere bunte Zusammenstellung hat in den letzten Tagen sehr konkrete Form angenommen, und ihr könnt euch ab jetzt hier immer ganz aktuell über alle tollen Veranstaltungen informieren. Ausführlichere Texte zu den einzelnen Vorträgen, Workshops etc. folgen, also immer wieder mal reinklicken:

Klick für Mittwoch, 9. Juli

Klick für Donnerstag, 10. Juli

Klick für Freitag, 11. Juli

Klick für Samstag, 12. Juli

Oder alles zusammen zum Ausdrucken
für die Hosentasche: Lady*fest HD Programm 2014

Die hier schon weiter unten angekündigte mo leen musste uns leider
wegen eines dringlichen Termins absagen – schaut immer wieder rein
um Änderungen schnell mitzubekommen!

Programmankündigung

Stolz können wir Euch heute aus unserer immer fleißigen Programmschmiede verkünden, was Euch während des diesjährigen lady*fests erwarten wird:

Freut Euch auf mo leen, Ninia LaGrande und Brigitte Kiechle, eine von Katja Utz kuratierte Kunstausstellung, Workshops mit den Themen ‚Man for a Day‘, ‚Grundlagen digitaler Gestaltung mit GIMP‘ und ebenso zu den Bereichen DJing und rund ums Fahrradreparieren.
Ein wichtiger Fokus wird auch auf den Themen Selbstverteidigung, Anti Street Harassment (dem Umgang mit alltäglicher Belästigung), sowie Awareness (dem bewussten und achtsamen Miteinander) liegen. Außerdem finden Vorträge zu lesbischer Sichtbarkeit, zu Homosexualität und dem Bildungsplan in Baden-Württemberg, zu Fat Empowerment (der fettpositiven Bewegung), zu Intersektionalität, Sexismus, Rape Culture und zum Thema ‚Doing gender‘ statt. Dazu gibt es noch die Filmvorführung der Kate Bornstein-Doku und von ‚Vulva 3.0‘ mit Regisseurinnengespräch und einigem mehr.

Und schließlich wird es noch eine große Abschlussparty am Samstag mit Facepainting und anderen Extras geben! Sobald die Termine fix sind – aktualisiert mit Zeit, Tag und Ort – findet Ihr sie hier – dafür immer wieder unsere Homepage checken.