Leichte Sprache

Wir versuchen, auch in Leichter Sprache zu schreiben.
Damit alle Menschen uns verstehen können.

Das ist gar nicht so einfach.
Denn wir können Leichte Sprache nicht so gut.

Wir wollen erklären, was ein Lady*fest ist.

Ein Lady*fest ist ein Fest, bei dem Menschen zusammen lernen und feiern.
Sie hören Vorträge an.
Sie sprechen über wichtige Sachen. Sie bilden Arbeitsgruppen.
Sie tanzen zusammen und machen Musik und Kunst.

Es ist ein Feminismus-Fest.
Feminismus heißt:
• Männer und Frauen werden oft unterschiedlich behandelt. Sie dürfen unterschiedliche Sachen. Wir finden das falsch.
• alle Menschen sollen gerecht behandelt werden, egal ob sie Männer oder Frauen sind.

Bei vielen Festen und Veranstaltungen sind Männer im Mittelpunkt.
Bei einem Lady*fest sollen Frauen im Mittelpunkt sein.
Es sollen auch homosexuelle Menschen im Mittelpunkt sein.
Homosexuell heißt:
• Männer, die sich in Männer verlieben.
• Frauen, die sich in Frauen verlieben.

Es sollen auch Trans-Menschen im Mittelpunkt sein.
Trans-Mensch heißt:
• Andere Menschen denken, ein Mensch ist eine Frau. Dieser Mensch fühlt sich aber als Mann.
• Andere Menschen denken, ein Mensch ist ein Mann. Dieser Mensch fühlt sich aber als Frau.
• Oder ein Mensch lebt nicht als Frau und nicht als Mann.
• Oder ein Mensch lebt als Frau und als Mann.

Manche Trans-Menschen ändern ihr Aussehen. Sie sehen dann so aus, wie sie sich fühlen.

Wir freuen uns, wenn ihr zum Lady*fest kommt!

2 Gedanken zu „Leichte Sprache

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.