Critical Whiteness: De-/Rekonstruktion von Weißsein

In diesem Workshop wird exploriert, was Weißsein mit unserer Identität zu tun hat, wie
Weißsein unser Selbstverständnis und unser Handeln bestimmt, und wie wir unsere Rolle im gesamtgesellschaftlichen Kontext verstehen können. Teilnehmende werden zu Gesprächen über kollektive und individuelle Wirkungen von Alltagsrassismen eingeladen.

Dr. med. Amma Yeboah
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Phoenix e.V.-Trainerin für Empowerment und Critical Whiteness

Bitte meldet euch an, da die Teilnehmendenzahl auf 20 Personen begrenzt ist!

Ihr erreicht uns telefonisch/per SMS unter: 0152 / 16 812 768. Oder meldet euch gerne auch per Mail: ladyfest@stura.uni-heidelberg.de

Advertisements

2 Gedanken zu „Critical Whiteness: De-/Rekonstruktion von Weißsein

  1. Pingback: ACHTUNG: Workshops mit Anmeldung | lady*fest_hd

  2. Pingback: Wichtige Infos // Important Information | lady*fest_hd

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.