Anti Street Harassment

Mach mich nicht an! Ein Workshop gegen Street Harassment für Frauen*

Der englische Ausdruck „Street Harassment“ (für den es im Deutschen
keine treffende Übersetzung gibt) steht für sexistische Belästigungen,
denen Frauen* im öffentlichen Raum ausgesetzt sind. Sei es in der
Straßenbahn oder am Neckarufer, seien es Blicke, Hinterherpfeifen,
Kommentare oder Berührungen.
In diesem Workshop wollen wir Erfahrungen austauschen und gemeinsam
Gegenstrategien entwickeln, um uns den öffentlichen Raum zurückzunehmen.
Zu diesem Workshop sind alle Frauen* willkommen, unabhängig davon
welches Geschlecht ihnen bei ihrer Geburt zugeordnet wurde.

Advertisements