Rückblick Lady*fest 2017

Das diesjährige Lady*fest Heidelberg war aus unserer Sicht ein voller Erfolg und wir haben viele positive Rückmeldungen und auch unter anderem sehr konstruktive Anmerkungen bekommen.

Auf dem Lady*fest fanden insgesamt eine Podiumsdiskussion, neun Workshops, vier Vorträge, drei Konzerte, ein Stadtrundgang, zwei Performances, eine Kunstausstellung, eine bunte Bühne und eine Party statt. Ein geplanter Vortrag musste wegen Krankheit leider ausfallen. Dennoch hatten wir ein sehr buntes und abwechslungsreiches Programm mit Referent*innen aus ganz Deutschland und Wien.

Wir haben dieses Jahr das Ziel gehabt, einen klaren Schwerpunkt auf queeren Feminismus zu legen, was uns sehr gut gelungen ist. Und auch in Zukunft soll das Lady*fest ein explizit queerfeministisches Festival sein, das sich mit vielfältigen weiblichen* Identitäten auseinandersetzt.

thank-you-herz-polygon-rot-illustration-grafik-abstrakt-geometrisch-postkarte-online-versenden-1796_98

An dieser Stelle auch ein großes DANKE für die Unterstützung durch das Studierendenparlament der PH Heidelberg, das Frauen und Non-Binary*-Referats des StuRas der Uni Heidelberg, das festival contre le racisme und die breidenbach studios.

Und last but not least: DANKE auch an unsere Gäste für euren Besuch und an allen Helfer*innen für eure Unterstützung!

Advertisements